Einschulungsbistro

Das alljährliche Einschulungsbistro ist eine begrüßungswerte Veranstaltung von freiwilligen Eltern und ehrenamtlichen Mitgliedern für Erstklässler und deren Familien am Einschulungstag. Dort werden lecke Brötchen, selbstgemachter Kuchen sowie kalte und warme Getränke angeboten. Die Einnahmen kommen allen Kindern der Grundschule zugute.

Sportfest

Die Wilhem Röpke Grundschule veranstaltet jedes Jahr ein Sportfest für alle Kinder. Dieses Fest beinhaltet Sportarten wie z.B. Weitsprung, Dauerlauf, Weitwurf oder Tauziehen etc. In den Pausen ist der Förderkreis mit Mineralwasser, frischem Obst und mancher Überraschung vor Ort und verteilt es kostenlos an die durstigen und hungrigen Kinder.

Schuljahresabschlussveranstaltung

Die Schuljahresabschlussveranstaltung ist der krönende Abschluss eines jeden Schuljahres und wird von den Kindern mit Spannung erwartet. Hierbei suchen Förderkreis und die Schulleitung gemeinsam ein interessantes Projekt für die Kinder heraus. Folgende Projekte wurden mit Hilfe des Förderkreises verwirklicht:

Sicherheit im Straßenverkehr

Jedes Jahr stellen die freiwilligen Eltern vom Förderkreis selbst gebaute Holzkinder vor der Einschulung auf. Diese werden an brisanten Kreuzungen oder Fußgängerüberwegen zur Vorsicht für die Kinder aufgestellt. Auch sollen sie Autofahrer daran erinnern, dass in dieser Zeit die jüngsten Schulkinder erstmals im Straßenverkehr unterwegs sind.